de
Choose your language:

Azienda

Die Geschichte

1937

Leandro Voltan, der Gründer des Unternehmens, angetrieben von einem starken Unternehmergeist, erwirbt ein kleines Lebensmittelgeschäft mit angeschlossenem Labor in der Nähe von Venedig, und macht davon seine Pastafabrik.

1959

Der Unternehmer anwendet zum ersten Mal in der Geschichte das Verfahren der Pasteurisierung an die frische Pasta. Dies ermöglicht eine längere Konservierung des Produkts, mit einem besseren Geschmack und Aussehen. Leandro erhält das Patent für die Pasteurisierung, un einreichtet diese in der Schweiz mit der Nr. 681372.

1969

Die erste Fabrik mit Annahme industrieller Methoden wird in Olmo di Martellago – Venezia gebaut. Dank der unschätzbaren Hilfe seines Sohnes Giovanni, gelangt Leandro von einem Handwerksbetrieb zu einem Industrieunternehmen, getrieben vor allem durch Innovation der Pasteurisierung, die den Grundstein zur Steigerung der Produktion gelegt hat.

Jahre 80-90

Angesichts des Erfolgs der Pasta Voltan und der kontinuierlichen Steigerung der Nachfrage, erfährt das Unternehmen eine strukturelle Erweiterung: Büros, Lagerhallen, Produktionskapazität und Fertigungslinien verdoppeln sich, werden diversifiziert. Die Produkte warden dadurch multipliziert. Auch der Logistik- und Distributionsstruktur wird optimiert.

1995

ein Forschungs- und Entwicklungszentrum und ein Labor von 200 m2 werden geschaffen. Es wird dadurch das Qualitätssicherungssystem effektiv gemacht, und das Ziel von „Total Quality“ erreicht. Wir machen uns auf einen langen und strukturierten Weg, der von den wichtigsten Zertifizierungen und zahlreicher Auszeichnungen auf nationaler und internationaler Ebene gekennzeichnet wird.

Jahre 2000

In der letzten Dekade hat das unaufhörliche Wachstum der Unternehmen diese zu den Marktführern in seiner Kategorie geweiht, und den Erwerb neuer Produktionsstandorte und Marken bestimmt. So sind in der Gruppe auch Giordani, Emma Giordani, Brugnara und Antiche Trattorie Italiane eingetreten.

2015

VoltanWay festigt seine Position im In- und Ausland mit dem Erwerb von Antica Pasteria, ein Lombardes Unternehmen mit renommierten internationalen Know-how im Bereich der frischen Pasta.

Unsere Zahlen

  • 80 Jahre in der Welt der frischen Pasta;
  • 4. Generation venezianischer Unternehmer;
  • Umsatz von rd. 80 ml €;
  • 400 Mitarbeiter;
  • 4 Produktionsstandorte zwischen Venetien und Lombardei: 30.000 m2 Produktionsfläche;
  • 22 Produktionslinien: 1.300.000 Tausend kg / Woche;
  • 530.000 Tausend Portionen täglich produziert.
  • Mission

    Mit mehr als 500 Produkte in unserer Datenbank ist Voltan Way stolz auf die italienische kulinarische Tradition in der Welt zu vertreten, die authentische Made in Italy. Mit so viel Leidenschaft wollen wir die Wünsche aller unserer Kunden erfüllen, in völliger Harmonie mit den anspruchsvollsten Bedürfnissen.

    RSE – Responsabilidad social de las empresas

    VoltanWay verpflichtet sich zur Sicherung der Umweltschutz, der Arbeitssicherheit und im öffentlichen Interesse.
    Unsere Anlagen arbeiten mit effizienten Technologien zur Massimierung der Energieeinsparungen, mit einem sehr geringen Umweltbelastung. Alle Rohstoffe und Materialien sind ökologisch und ethisch nachhaltig. Dies ist das Ergebnis der enormen Investitionen für die Modernisierung und Instandhaltung der Anlagen sowie der gezielten Zusammenarbeit mit Unternehmen, die die Grundrechte der Arbeitnehmer und der Tiere respektieren.